Abschaffung der Demokratie an der LMU


Nach Verhinderung der freihtilich-patriotischen Hochschulgruppe Campus Alternative (CA) an der LMU: CA fordert die Studentenvertretung auf, demokratischen hochschulpolitischen Wettbewerb an der LMU wiederherzustellen; Die Hochschulleitung wird aufgefordert, strafrechtlich relevantes Verhalten im Namen der LMU abzustellen; Einleitung juristischer Maßnahmen vonseiten der CA gegen verleumderische Äußerungen der DGB- und Juso-Hochschulgruppe München.   „FREIHEIT“ war das Wort, das

Campus Alternative an der JMU Würzburg gegründet


Bereits letzte Woche hat sich die Campus Alternative an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg gegründet. Nachdem sich bereits vor geraumer Zeit einige Interessenten hierzu entschlossen hatten, würde die Begründung der ersten freiheitlich-patriotischen Hochschulgruppe nun auch final juristisch fixiert. Es wurden von der Versammlung als Vorsitzende gewählt: Amon David Blatz (Vorsitzender, im Bild rechts neben Mike Braun) Alexander Bauer

CA im „B5 aktuell“ Campusmagazin


Das Campus Magazin von B5 aktuell begleitete uns letzte Woche bei einem organisatorischen Treffen in Bayreuth. Es wurde der Frage nachgegangen, für welche Werte die Campus Alternative in Bayern steht. Als Vorsitzender der CA Bayreuth klärte ich, zusammen mit meinem Kollegen Christoph Steier aus München, die Reporterin des Bayerischen Rundfunks umfassend auf. Schade, dass von

Offener Brief an die Universitätsleitung der LMU


Nach den aufgedeckten Vorgängen, welche im Zusammenhang mit den Attacken auf unseren Münchener Vorsitzenden an der LMU, Christian Schumacher, stehen, haben wir folgenden öffentlichen Brief an die Universitätsleitung verfasst. Zum offenen Brief (PDF) Hintergrund: Linker Terror an der LMU München – Angriff auf Vorsitzenden der Campus Alternative Linksextreme Propaganda im Namen der LMU – Web-Auftritte

Linksextreme Propaganda im Namen der LMU München


Die schlimmen Zustände innerhalb der Studentenvertretung an der LMU werden immer deutlicher. Das sog. „Antifaschismus-Referat“ hat indirekt bereits einen Tag zuvor auf seiner Facebook-Seite zu den strafrechtlich relevanten Handlungen gegen unseren Münchener Vorsitzenden Christian Schumacher aufgerufen, über welche wir bereits ausführlich berichteten*. Ferner wurde dieser ebendort u.a. als „Nazi“ diffamiert. Als Zweck seiner Tätigkeit gibt

Linker Terror an der LMU München


Angriff auf den Vorsitzenden der Campus Alternative München / LMU verwehrt Zugang zu Hochschuleinrichtungen Am Dienstagabend (20.04.2016), kam es vor und während der Sitzung des sogenannten „Konvents der Fachschaften“ (Studentenparlament) an der Ludwig-Maximilians-Universität München, zu erheblichen körperlichen und verbalen Attacken gegen den 1. Vorsitzenden der freiheitlich-patriotischen Hochschulgruppe Campus Alternative (CA), Christian Schumacher. Das Gespräch, welches

Campus Alternative an der LMU München gegründet


Am Mittwoch, den 17.02.2016 hat sich eine weitere Campus Alternative Hochschulgruppe an der Ludwig-Maximilian-Universität in München gegründet. Die „Campus Alternative München (LMU)“ will sich fortan hochschulpolitisch für freiheitliche und patriotische Werte durch Veranstaltungen, Teilnahme an Hochschulwahlen und sonstige politische Aktivitäten für Studenten engagieren. Der Vorstand (Im Bild oben v. li.): David Worofka (Stellv. Vorsitzender), Christian

Erste Vortragsveranstaltung in Bayreuth


Am 24. November 2015 hat die Campus Alternative Bayreuth erstmals zu einem Vor-tragsabend an die Universität Bayreuth unter dem Thema „Das politische Links-Rechts-Schema im Wandel der Zeit“ eingeladen. Nach einem einleitenden Vortrag über Freiheit und Patriotismus vom Mitbegründer der CA, Sven Kachelmann sowie einer kurzen Vorstellung der Hochschulgruppe, referierte M.A. Markus Plattner über das angekündigte

Facebook

Februar 2017
M D M D F S S
« Jul    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728